Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite drucken

13.12.2018 -  16. Milcherzeugertag in Rodenkirchen

Mit fast 300 Besuchern war der diesjährige 16. Milcherzeugertag in Rodenkirchen als überregionale Fachtagung für Milchviehhalter in Weser-Ems auch in diesem Jahr wieder hervorragend besucht. Hierzu hatten die Veranstalter, die Deutsche Tiernahrung Cremer, die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der DLV Verlag wieder Vorträge mit aktuellen Themen und einem Praktikerbericht organisiert.

Auch in diesem Jahr nutzten wieder viele interessierte Landwirte den Milcherzeugertag zur fachlichen Fortbildung, darunter auch viele Fachschüler und Meisteranwärter.
In den Vorträgen ging es um wichtige und interessante Themen, wie die Arbeitserledigung im Milchviehbetrieb (Josef Assheuer, LWK NRW) und die optimale Fütterung von Milchkühen (Thomas Engelhard, LLG Iden). In diesem Jahr stellte mit Henning Rothert aus Berdum / LK Wittmund auch wieder ein Praktiker seinen Betrieb und seine Ansichten und Ideen zur Betriebsführung vor. Der Betrieb der Familie Rothert hatte im Vorjahr die „silberne Olga“ als zweitplatzierter im Wettbewerb um den Milchlandpreis der Landesvereinigung der Milchwirtschaft gewonnen.

Wie auch in den Vorjahren rundeten die Messestände der Veranstalter und einiger Sponsoren das Fachprogramm ab und bot den Besuchern die Möglichkeit zur Information und Diskussion mit den Ausstellern.


16. Milcherzeugertag Rodenkirchen_1   Interner Link zum Bild in Originalgröße   

16. Milcherzeugertag Rodenkirchen_2   Interner Link zum Bild in Originalgröße