Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite drucken

05.02.2020 -  Internationale Schwarzbunt-Tage in Osnabrück

Schwarzbunt-Tage 2020
Landwirte präsentieren ihre Tiere.  Interner Link zum Bild in Originalgröße
Bereits zum 44-mal jährte sich 2020 die Schwarzbunt-Tage in Osnabrück. Am 25. Januar präsentierten Landwirte in der Gartlage Halle ihre Schaukühe aus dem Osnabrücker Zuchtgebiet. Die Wettkampfrichter prämierten Tiere in den Klassen Jung (Erstkalbskühe), Mittel (Zweitkalbskühe) und Alt (Drittkalbskühe und später).

Die Preisrichter zeichneten vor allem Kühe mit viel Entwicklungspotenzial aus, die aufgrund ihres Körperbaus eine gute Milchleistung bei guter Konstitution erwarten ließen. Die Sieger der Klasse Mittel, die die Deutsche Tiernahrung Cremer und die Gesellschaft für Tierernährung gemeinsam sponsorten, erhielten den Siegerscheck in einer feierlichen Zeremonie von unseren Mitarbeitern.

Eine Nachzuchtschau und Auktion von Tieren mit erstklassiger Genetik rundeten die Schwarzbunt-Tage in Osnabrück ab.

Andrang am Gemeinschaftsstand in Top-Lage

An unserem Gemeinschaftsstand fanden interessierte Landwirte Information zu den Futtern unserer Marken deuka sowie zu den Mineralfuttern der Marke Gelamin der Deutschen Gesellschaft für Tierernährung.

Oberhalb der Tribünen gelegen, genossen Besucher einen exzellenten Blick über die Ausstellung und Schauen. In luftiger Höhe fanden Landwirte und unsere Fütterungsberater Zeit für intensive, fachliche Gespräch. Dabei interessierten sich die Rinderhalter vor allem für eine Frage: Wie sollten Fütterungskonzepte gestaltet werden, damit ihr Milchvieh bis ins hohe Alter hohe Leistung bei vorbildlicher Gesund erbringt?